News

Endlich wieder Original Skoda in Neumünster!

|   News

Am 27.10.2018 eröffnete Schmidt & Hoffmann Baltic das neue Ausstellungsgebäude in der Altonaer Straße 119 mit dem Slogan: ‚Endlich wieder Original Skoda nach Neumünster‘. Somit ist Skoda nun in Neumünster wieder im modernsten Design vertreten.

Die Eröffnungsfeier war ein voller Erfolg. Viele Skoda Interessenten und bestehende Skoda Servicekunden aus Neumünster interessierten sich für das neue Ausstellungsgebäude und die Möglichkeit, am bestehenden Standort von Schmidt & Hoffmann Baltic nun auch Skoda Neuwagen kaufen zu können. Insbesondere die First Edition Angebote, die noch bis zum 31.12. zu bestellen sind, fanden großes Interesse.

Die Eröffnungsfeier bot ein Programm für die ganze Familie. Die Kindertafel Neumünster und der Fahrsimulator beglückten die Kinder, während die zahlreichen erwachsenen Gäste die ausgestellten tollen Skoda Neuwagen direkt vom Hersteller bestaunten. Entsprechend gefragt waren die Verkäufer am Tag der Eröffnung. Timo Schiffer freut sich über eine gelungene Veranstaltung, bei der er und seine Kollegen insbesondere die First Edition Modelle präsentieren konnten: „Wir hatten ein tolles Eröffnungswochenende, bei dem wir viele nette Neumünsteraner kennenlernen konnten“.

Highlight der Eröffnung war das Gewinnspiel, das bereits im Vorfeld viele Begeisterte dazu bewegte, Ihre Gewinnspielkarte am Tag der Eröffnung vorbeizubringen. Die glückliche Gewinnerin des Hauptgewinns – ein Skoda Citigo für 2 Jahre – ist Frau Sarah Lemsky. „Ich freue mich riesig über diesen tollen Gewinn und bin gespannt auf die zwei Jahre mit dem Skoda Citigo“, schwärmt die Gewinnerin. Rainer Helgenberger, Geschäftsführer von Schmidt & Hoffmann Baltic freut sich über eine neue Skoda Fahrerin: „Wir gratulieren Frau Lemsky herzlich zum Gewinn und wünschen allzeit gute Fahrt“.  

Auch das Catering fand großen Anklang. Die Erlöse aus dem Verkauf von Speisen und Getränken wird für die Kindertafel Neumünster gespendet. Herr Helgenberger und Herr Schiffer freuen sich über die „bemerkenswerte“ Arbeit, die die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Kindertafel leisten. Frau Arpe von der Kindertafel Neumünster freut sich über den Scheck von 2.000€, den ihr Herr Schiffer überreicht: „Jeder kleine Betrag fördert unsere Arbeit. Mit einer so großen Spende werden wir den Kindern etwas ermöglichen können, das ihnen im Alltag nicht möglich ist. Wir als Betreuer freuen uns sehr darüber“.

 

 

alle Newsbeiträge
Standortübersicht